PRODUKTLINKS:

Prospekt


INTERESSANTE LINKS:


Stockspritze / Überdrüber

STOCKSPRITZE / ÜBERDRÜBER

Seitliche Öffnung der Schwingen durch einfachwirkenden Hydraulikzylinder, Höhenverstellung und Neigungsverstellung durch doppelwirkende Hydraulikzylinder.

Nirostablechgehäuse mit je 2 einzel absperrbaren Düsen, Abdriftschutz durch überlappende Besen und Gummilappen oben und seitlichen Gummilappen. Kontakt des Rebstockes nur mit Gummilappen, daher auch keine Stockverletzung.

Witterungsunabhängige Spritzung durch geschütze Bauversion gegeben. Gesamthöhe des Gerätbalken 2750 mm, damit kann problemlos über die Zeile eingefädelt werden. Die Schwingen gehen mit der Bodenunebenheit und der Stockgegebenheit (Krümmung) mit.

Arbeitsdruck 2 - 4 bar bei 150-250 l pro ha Ausbringungsmenge.